Bericht der Tischtennis-Abteilung

Wir befinden uns zurzeit in der Anfangsphase der Hinrunde 2016 / 2017, weshalb von uns  noch keine konkreten Hinweise bezüglich Saisonentwicklung möglich sind.

Für die laufende Saison konnten wir 4 Mannschaften in den folgenden Klassen melden:

                      1. Herren :  1. Bezirksklasse           /     2. Herren :   Kreisliga

                      3. Herren :  2. Kreisklasse              /     4. Herren  :   3. Kreisklasse

Auf eine weitere 5. Mannschaft haben wir in dieser Saison verzichten müssen, da  hierfür nicht genügend spielbereite Aktive zur Verfügung standen.

Als vermeintlicher Absteiger ist unsere 1. Herren aber doch noch als Nachrücker in der 1. Bezirksklasse verblieben. Eine erfreuliche Tatsache, da unser Langzeitverletzter, Frank Hübner, wieder voll einsatzfähig ist und somit die Mannschaft  an Leistungsstärke gewonnen hat. Als Zielsetzung für diese Saison ist für alle Mannschaften der Klassenerhalt vorgegeben. Rückblickend können wir noch von unserer Vereinsmeisterschaft 2016 berichten.

In bekannter Turnieratmosphäre wurde um jeden Punkt von allen Aktiven gerungen. In der Endphase der Gruppe A waren die Spieler der 1. Herrenmannschaft wieder unter sich. Hier setzte sich mal wieder unser Spitzenspieler Matthias Diecks in einem bemerkenswerten Endspiel gegen Johann de Vries durch. Hier sei aber auch erwähnt, dass Johann neben dieser super Platzierung auch für den Turnierablauf verantwortlich zeichnete. Hierfür auch noch einmal ein herzliches Dankeschön.

In der so genannten Trostrunde B konnte unser Senior Hans Weber eine Siegerehrung erfahren. Die Doppel wurden unter Berücksichtigung der vorgegebenen TTR-Werte zusammengestellt, ohne dass jeder einzelne Aktive hier Einfluss nehmen konnte. Hier setzte sich im Ko-System Renè Ripkens mit Hans Jörg Riechelmann gegen Sören Münch und Winfried Wigbers durch. Wie in jedem Jahr wieder eine gelungene und von allen Aktiven bestätigte erfolgreiche Veranstaltung.

Anschließend konnte sich jeder anlässlich unserer Grillparty bei sommerlichen Temperaturen und kühlen Getränken wieder reichlich entspannen.

Auch bei den diesjährigen Kreismeisterschaften waren wir mit Matthias Diecks/ Sören Münch im Doppel als Kreismeister erfolgreich. In den Einzelwettbewerben belegte Matthias Diecks einen hervorragenden 2. Platz. Erfolge, wo wir sehr stolz auf sein können.

Jetzt müssen wir die Entwicklung in der noch lange laufenden Saison abwarten und hoffen, dass nicht durch besondere Ausfälle die einzelnen Mannschaften geschwächt werden. Wir Tischtennis-Aktive wünschen jetzt allen Lesern einen guten Jahresausklang!

gez. Hans Weber

Spartenleiter                                                                                                                                                                                                          im Oktober 2016